*
de 17.04.2018  à 31.12.2500
 
Verlegung der Haltestelle "Chemnitzer Straße" Linien 7 / 17, N107 und E-Wagen

 
Baumaßnahme Viktoriastraße
 
Auf Grund einer Baumaßnahme wird die Viktoriastraße im Bereich der Haltestelle „Chemnitzer Straße“ zwischen der Dortmunder Straße und Vorsterhauser Weg ab Dienstag, den 17.04.2018 ab 08:00 Uhr für ca. 3 Monate für den Linienverkehr in beiden Richtungen gesperrt. Die Linien 7, 17 und Einsatzwagen in Fahrtrichtung Stadt fahren nach Verlassen der Haltestelle „Bruktererweg“ weiter geradeaus über die Ampelkreuzung Chemnitzer Straße/Dortmunder Straße bis zum Vorsterhauser Weg, hier rechts, links Viktoriastraße und ab hier weiter den Linienweg. Die Haltestelle „Chemnitzer Straße“ in Fahrtrichtung Stadt wird kurz hinter der Ampelkreuzung auf die Dortmunder Straße verlegt. Die Linien 7, 17, N107 und Einsatzwagen in Fahrtrichtung Herringen fahren vor der planmäßigen Haltestelle „Vorsterhauser Weg“ rechts auf den Vorsterhauser Weg, links Dortmunder Straße und ab hier weiter den Linienweg. Die Haltestelle „Vorsterhauser Weg“ wird auf den Vorsterhauser Weg kurz nach der Kreuzung von der Viktoriastraße verlegt. Die Haltestelle „Chemnitzer Straße“ wird auf die Dortmunder Straße kurz vor der Ampelkreuzung „Chemnitzer Straße/Dortmunder Straße“ verlegt. Für die Zeit der Baumaßnahme wird im Kreuzungsbereich „Vorsterhauser Weg / Dortmunder Straße“ eine Baustellenampel aufgestellt, um ein sicheres Abbiegen auf die Dortmunder Straße zu gewährleisten.  
 
Die beschriebenen Fahrplanänderungen sind in der Fahrplanauskunft momentan nicht berücksichtigt.
*