*
Vom 01.08.2017  bis 31.07.2018
 
ab 01.08.2017

 
Gültigkeit des WestfalenTarifs im Übergang zum NVV beachten
 
Bei Fahrten im Übergang zwischen den Tarifräumen Westfalen (Teilraum Ruhr-Lippe) und Nordhessen (NVV) gelten unterschiedliche Tarife je nach genutzter Linie. Bitte beachten Sie daher bei den Verbindungen von/nach Hessen die Tarifbestimmungen für den WestfalenTarif und des NVV.

In den Zügen der Linie R42 wird der WestfalenTarif nur auf den Abschnitten
  • Bestwig - Olsberg - Brilon Wald
    und
  • Brilon Stadt - Brilon Wald
anerkannt. Hessische Bahnhöfe (z. B. Willingen) können mit dem WestfalenTarif nicht erreicht werden.


Auf folgenden Linien wird im Übergangsverkehr ausschließlich der WestfalenTarif angewandt:
  • 382 Brilon - Brilon Wald - Willingen
  • R91 /385 Marsberg - Bredelar - Diemelsee
  • 397/497 Marsberg - Canstein - Bad Arolsen
  • R46 Medebach - Willingen

Im Binnenbereich des Teilraumes Ruhr-Lippe wird der WestfalenTarif angewandt, im Binnenbereich des NVV-Tarifraumes hat der NVV-Tarif Gültigkeit.


Auf folgenden Linien wird im Übergangsverkehr ausschließlich der NVV-Tarif angewandt:
  • S50/520 Winterberg - Hallenberg - Allendorf - Frankenberg
  • R44/510 Hallenberg - Medebach - Korbach
  • 507 Brilon Wald - Willingen - Korbach
  • 530 Medebach - Frankenberg - Gemünden

Im Binnenbereich des Teilraumes Ruhr-Lippe wird der WestfalenTarif angewandt, im Binnenbereich des NVV-Tarifraumes hat der NVV-Tarif Gültigkeit. 


 

Homepage WestfalenTarif
Homepage Nordhessischer VerkehrsVerbund (NVV)
*