*
Vom 12.04.2021  bis 08.04.2022
 
Fahrplananpassungen im Busnetz

 
Fahrplanwechsel 2021
 

Zum Fahrplanwechsel am 12. April 2021 wird das Angebot der Ruhrbahn auf einigen Linien angepasst. Die Grundlage für die Anpassungen ist der Nahverkehrsplan der Stadt Essen, sowie regelmäßige Qualitätskontrollen des Angebotes, wie beispielsweise durch Fahrgastzählungen sowie aus Hinweisen und Anregungen von Seiten der Ruhrbahn-Fahrgäste. Einfluss auf den Fahrplanwechsel hat zudem der neue Interimsbetriebshof der Ruhrbahn in der Econova-Allee.

Neuer Betriebshof Econova-Allee
Die Stadt Essen hat sich ein Ziel gesetzt: bis zum Jahr 2035 soll der Modal Split Anteil des ÖPNV in Essen 25% betragen. Zur Erreichung dieses Ziels sind Umbau- und Umzugsarbeiten notwendig. Daher bezieht die Ruhrbahn ab dem 12. April 2021 mit  rund 110 Bussen aus dem Betriebshof Stadtmitte den neuen Interimsbetriebshof an der Econova-Allee 1-3. Damit machen sie Platz für den Umbau des Betriebshofes Stadtmitte, denn dieser wird zu einem reinen Schienenfahrzeugbetriebshof und schafft Platz für die neue Generation Niederflurfahrzeuge. Bis dieser fertig ist, wird die Zeit genutzt, um einen festen Standort für den dann neuen Busbetriebshof zu finden.
Mit diesem Umzug gibt es Anpassungen im Fahrplan. Normalerweise gibt es einen Fahrplanwechsel nur zum Sommer hin oder bei kleinen Änderungen im Dezember. Für den neuen Betriebshof wurde allerdings eine Ausnahme gemacht, um lange Ein- und Ausfahrten aus dem Süden zur Econova-Allee zu vermeiden.

Im Essener Straßenbahnnetz sowie im Mülheimer Netz wird es keine Anpassungen geben.
Die Fahrplananpassungen im Einzelnen:

Liniennetzanpassung

Zusätzliche Haltestelle Buslinien 154 und 155
Auf den Buslinien 154 und 155 wurde zwischen den Haltestellen (H) Viehofer Platz und Betriebshof Stadtmitte eine neue (H) Gerlingstraße eingerichtet.
Verlängerung Buslinie 190
Die Buslinie 190 wird Montag bis Samstag ganztätig von der (H) Ruhrlandklinik bis zur (H) Heidhauser Platz verlängert. Dazu werden folgende Haltestellen wieder angefahren:
Tüschener Weg, Geilinghausweg, Am Strötgen, Kamillushaus und Heidhauser Platz.
Durch die Anbindung an die (H) Heidhauser Platz wird ein Anschluss mit der Buslinie 169 zur Ruhrlandklinik geschaffen.
Verlängerung Buslinie 196
Die Buslinie 196 wird in Richtung Bergeborbeck bis zum Interimsbetriebshof der Ruhrbahn an der neuen Endhaltestelle (H) Hornbach verlängert. Hierzu werden die neuen (H) Hans-Fehr-Allee, Zur Halbinsel und Hornbach Steig 3+4 eingerichtet. Folgende Haltestellen werden in diesem Zuge verlegt und sind zukünftig in beide Richtungen befahrbar:
(H) Hafenverwaltung, Daniel-Eckhardt-Straße Steig 1 und Karl-Legien-Straße Steig 1.
Umleitung NachtExpress-Linie NE16

Die NachtExpress-Linie NE16 wird zwischen den (H) Sulterkamp und Weidkamp in beide Richtungen über die neuen (H) Zur Halbinsel und Hornbach Steig 3+4 umgeleitet.
Im Industriegebiet entfallen während dieser Zeit daher auf der NE-Linie 16 die (H) Heegstraße und Im Hesselbruch ersatzlos.
Die (H) Sulterkamp wird aufgehoben. Dafür werden die Steige 3 und 4 auf der Bottroper Straße angedient.
Die (H) Weidkamp wird aufgehoben. Dafür wird auf der Alten Bottroper Str./ Haus-Horl-Straße jeweils eine Ersatz-(H) eingerichtet.
Neuer E-Wagen 43
Der neue E-Wagen E43 wird im Schülerverkehr morgens ab Margarethenhöhe 7.24 Uhr bis Bredeneyer Kreuz Ankunft 7.36 Uhr eingesetzt.

Fahrzeitanpassungen

Buslinie 144 (Montag bis Freitag)

Die Fahrten der Buslinie 144 in Richtung Kray um 6.43 Uhr und um 7.03 Uhr ab der (H) Lehmanns Brink bis Steele S entfallen.
Buslinie 145 (Montag bis Freitag)
Die Buslinie 145 in Richtung Heisingen fährt jetzt um 4.53 Uhr und 6.14 Uhr ab der (H) Rathaus Essen.
Buslinie 153 (Montag bis Freitag)

Die Fahrt der Buslinie 153 in Richtung Kupferdreh um 21.13 Uhr ab der (H) Heisingen Baldeneysee endet an der (H) Kupferdreh Bahnhof.
Buslinie 154 (Montag bis Freitag)
Die Fahrten der Buslinie 154 in Richtung Betriebshof Ruhrallee werden um eine zusätzliche Fahrt um 6.18 Uhr ab der (H) Essen Hauptbahnhof ergänzt.
Buslinie 160 (Sonntag)
Die erste Fahrt der Buslinie 160 in Richtung Ernestinenstraße fährt jetzt bereits um 7.21 Uhr ab der (H) Borbeck Bahnhof.
Buslinie 161 (Montag bis Freitag)
Die Fahrt der Linie 161 in Richtung Ernestinenstraße um 18.18 Uhr ab der (H) Schölerpad bis Burggrafenstraße entfällt.
Die Fahrt der Linie 161 in Richtung Ernestinenstraße um 5.58 Uhr ab der (H) Schölerpad sowie die Fahrt der Linie 161 in Richtung Schölerpad um 6.03 Uhr ab der (H) Ernestinenstraße erfolgen nun auch in den Ferien.
Buslinie 161 (Sonntag)

Die Fahrten der Buslinie 161 in Richtung Ernestinenstraße werden um eine zusätzliche Fahrt um 12.45 Uhr ab der (H) Schölerpad ergänzt.
Buslinie 166 (Montag bis Freitag)
Die erste Fahrt der Buslinie 166 in Richtung HAT-Niederwenigern fährt jetzt bereits um 4.39 Uhr ab der (H) Dellwig Bahnhof.
Buslinie 169 (Montag bis Sonntag)
Die Fahrt der Buslinie 169 in Richtung Werden um 23.22 Uhr ab der (H) Margarethenhöhe bis Bredeney entfällt.
Buslinie 169 (Samstag)

Die Fahrten der Buslinie 169 in Richtung Margarethenhöhe werden nun um eine zusätzliche Fahrt um 6.38 Uhr ab der (H) Heidhauser Platz ergänzt.
Buslinie 170 (Montag bis Freitag)
Die ersten Fahrten der Buslinie 170 in Richtung Borbeck fahren jetzt bereits um 4.15 Uhr, 4.45 Uhr und 4.59 Uhr ab der (H) Kray Mitte.
Die Fahrt der Buslinie 170 in Richtung Borbeck um 6.04 Uhr ab der (H) Portendieckstraße bis Katernberger Markt entfällt.
Buslinie 196 (Montag bis Freitag)
Die Fahrten der Buslinie 196 in Richtung Essen Hauptbahnhof werden nun um zusätzliche Fahrten um 4.25 Uhr und 18.25 Uhr ab der (H) Hornbach ergänzt.
Die Fahrt der Linie 196 in Richtung Hornbach um 4.36 Uhr ab der (H) Essen Hauptbahnhof entfällt.

Haltestellen im Überblick

Neue Haltestellen
(H) Gerlingstraße (Buslinien 154 und 155)
(H) Hans-Fehr-Allee (Buslinie 196)
(H) Hornbach Steig 3+4 (Buslinie 196, NE-Linie 16)
(H) Zur Halbinsel (Buslinie 196, NE-Linie 16)
Verlegte Haltestellen
(H) Daniel-Eckhardt-Straße Steig 1 (Buslinie 196)
(H) Hafenverwaltung (Buslinie 196)
(H) Karl-Legien-Straße Steig 1 (Buslinie 196)
(H) Sulterkamp (NE16)
(H) Weidkamp (NE16) 
Wegfallende Haltestellen
(H) Heegstraße (NE-Linie 16)
(H) Im Hesselbruch (NE-Linie 16)

Besonderheit aufgrund der Brückensperrung Eiberg S (Linie 164, 184, NE5/NE51)

Aufgrund der Gewichtsbeschränkung der DB-Brücke Sachsenring im Bereich Eiberg S ist diese dauerhaft für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen Gewicht gesperrt. Daher wurden bereits die Linienführung und -bezeichnung in diesem Bereich geändert und die neue NachtEpress-Linie NE51 eingeführt. Mehr dazu finden Sie hier.
Mit Beginn des Wechselunterrichts an allen weiterführenden Schulen wurde ab 15. März 2021 der neue E60 als Direktverbindung zwischen Hörsterfeld und dem Schulstandort An der Wolfskuhle für den Zeitraum der Brückensperrung in Betrieb genommen.

Zum Fahrplanwechsel erscheinen die Linienfahrpläne aller Linien und die Liniennetzpläne für das Essener Tag- und NachtNetz neu. Die neuen Linienfahrpläne sind ab dem 12. April 2021 in den KundenCentern und auf ruhrbahn.de erhältlich.

Über das Fahrplanangebot können sich Fahrgäste auch in der App ZÄPP und über die elektronische Fahrplanauskunft (Efa) ab dem 12. April 2021 informieren.


 
Die beschriebenen Änderungen sind in der elektronischen Fahrplanauskunft (EFA) nicht berücksichtigt.
*