*
Vom 13.05.2020  bis 01.08.2020
 
Angebot auf Bus- und Bahnlinien wird deutlich erweitert.

 
DSW21: Weitere Maßnahmen zum Schutz vor dem Coronavirus.
 
Ab Montag, den 18. Mai 2020 wird das Angebot im Bus- und Bahnbereich deutlich erweitert.

Dies bedeutet, dass auf besonders nachgefragten Linien in der Zeit von 7-9 Uhr und 12-15 Uhr weitere Busse eingesetzt werden, sodass teilweise ein 10 Minutentakt angeboten wird, wo sonst ein 20 Minutentakt gefahren wurde. Gleichzeitig werden auf 7 Hauptlinien große Gelenkbusse eingesetzt oder es fahren zeitgleich zwei Busse hintereinander. Zusätzlich werden 19 Einsatzwagen im Schülerverkehr eingesetzt.

Die genauen Abfahrtzeiten können Sie in der Fahrplanauskunft unter www.bus-und-bahn.de und in der DSW21-APP finden.

Auf den Stadtbahnlinie U45 und U49 in Richtung Fredenbaum, Hafen, Hacheney, werden zusätzliche Fahrten angeboten. 

Zum Schichtwechsel werden auf den Buslinie 416 und 417 zum Logistikzentrum Westfalenhütte sowie auf der Linie 475 in Ellinghausen weiterhin zusätzliche Fahrzeuge und Fahrten angeboten.

Die NachtExpresse verkehren an den Wochenenden zwischen ca. 1:00 und 04:00 Uhr weiterhin nicht. 

Die Linie 490 sowie der AirportShuttle verkehren seit dem 4. April nach einem 30 MinutenTakt der sonst am Wochenende bzw. abends gilt. Der Airport-Express zwischen DO-Hbf. und Airport entfällt.

Zum eigenen Schutz ist das Tragen von Mund-/Nasenabdeckungen im Öffentlichen Personennahverkehr Pflicht. Zudem bitten wir, sich in den Fahrzeugen so gut wie möglich zu verteilen und ausreichend Abstand zu halten. Bitte befolgen Sie die bekannten Hygieneregeln.

Wir bitten um Beachtung
 
Die beschriebenen Änderungen sind in der elektronischen Fahrplanauskunft (EFA) berücksichtigt.
*