*
Vom 11.09.2017  bis 07.01.2018
 
Straßenbaumaßnahme auf der Schüruferstraße

 
Umleitung auf der Buslinie 440 zwischen Hörde und Aplerbeck
 
Auf Grund einer Baumaßnahme (Verlegung von Versorgungsleitungen) auf der Schüruferstr., zwischen Anschlußstelle B236 und Ringofenstr., muß ab

Montag, den 11. September 2017 (Betriebsbeginn) bis zunächst Anfang Januar 2018

die Buslinie 440, nur in Ri. Aplerbeck, und ab der Haltestelle DO-Hörde Bf U eine Umleitung fahren. Hiervon sind folgende Haltestellen betroffen:
- Bickestraße; Bickefeld; Emschertor: bitte nutzen Sie hier tagsüber, bis zum Abendverkehr ab ca. 20.30 Uhr, die Buslinien 430 und 439. Im Abendverkehr wird ein zusätzlicher Pendelbus eingesetzt, dieser hat die Abfahrtzeiten der Linie 440
- Kaiserberg: die Haltestelle entfällt, bitte nutzen Sie die Linien 430 und 439 bis zur Hst. Emschertor, der Fußweg bis zur Haltestelle dauert ca. 5 Minuten
- Adelenstraße; Schürener Straße; Erlenbachstraße; Am Dreisch: diese Haltestellen können Sie nicht direkt erreichen bzw. ab dort in Ri. Aplerbeck fahren.
   + Fahrgäste mit Ziel der vorgenannten Haltestellen: bitte fahren Sie über der Haltestelle Aplerbeck U, dann weiter mit der Linie 440 Ri. Oespel/DO-Germania S
   + Fahrgäste ab den vorgenannten Haltestellen, in Ri. Aplerbeck und weiter: bitte fahren Sie mit dem Gegenbus (L.440 Ri. Oespel/DO-Germania S) bis zur Hst. DO-Hörde Bf U, ab dort können Sie mit der Linie 440 über die Umleitungsstrecke Aplerbeck erreichen
   + Zusatz zur Hst. Am Dreisch, Sie können auch zur Haltestelle Aplerebcker Bahnhofstraße (Schüruferstr./Aplerbecker Bahnhofstr.) gehen (Fußweg ca. 5 Minuten) ab dort verkehrt die Buslinie 436 in Ri. Aplerbeck Ortskern, montags-freitags auch zusätzlich die Buslinie 437
- Aplerbecker Bahnhofstraße: bitte nutzen Sie hier die Buslinie 436 in Ri. Aplerbecker Ortskern. Montag-Freitag verkehrt hier auch zusätzlich die Buslinie 437 in Ri. Ortskern!

Bitte beachten Sie, daß es auf Grund der Umleitungsstrecke zu Fahrplanabweichungen auf der Linie 440 kommt!

Wir bitten um Ihr Verständnis. 



 
Die beschriebenen Änderungen sind in der elektronischen Fahrplanauskunft (EFA) berücksichtigt.
*