*
Vom 07.02.2017  bis 01.12.2017
 

 
Erneuerung des zentralen Omnibusbahnhofes (ZOB) Bochum (Info-ID 001/17)
 
Linien: CE31, SB37, 336, 349, 353, 354, 356, 365, 388, 394, NE1, NE2, NE3, NE4, NE5, NE6, NE7, NE8, NE10

In Bochum wird der zentrale Omnibusbahnhof (ZOB) umgebaut.

Von: Sonntag, 8. Januar 2017, Betriebsbeginn
Bis:  voraussichtlich Ende 2017

In dieser Zeit werden die Buslinien im Bereich am Buddenbergplatz, auf der Ferdinandstraße sowie der Universitätsstraße abfahren.

Die neuen Abfahrtspositionen am Ersatz-Busbahnhof entnehmen Sie bitte der unten angehängeten Datei.


Die Steige 1 - 4 befinden sich auf der Ferdinandstr. in Mittellage der Straße (ehem. Straßenbahngleise).
Der Steig 5 befindet sich auf der Universitätsstr. am Fahrbahnrand (Höhe Hotel Ibis).
Die Steige 7 - 8 befinden sich auf der Wittener Str., (H) BP/ARAL HAUS.

Durch die Verlegung des ZOB am Bochumer Hbf ändern sich Ihre Wege zu den Bussen sowie der Umstieg in andere Linien.

Hier haben wir Ihnen ein paar Tipps zusammengestellt:

Linien U35, 302 und 310
Bitte benutzen Sie vom Bahnsteig den Ausgang Buddenbergplatz. Insbesondere für unsere Fahrgäste, die auf den Aufzug angewiesen sind, sind die Wege am Rathaus zu den Linien 353, 354 und 394 einfacher. Die Wege von und zu den Linien 336, 345, 368 ändern sich nicht.

Linie 306
Fahrgäste der Linie 306 können während der Bauphase zu und von den Linien 353, 354, und 394 an der Haltestelle Bochum Rathaus bequemer umsteigen.

Linie 308/318
Kunden, die zwischen den Straßenbahnlinien 308/ 318 und den Buslinien SB37, CE31, 353, 354, 365, 388 und 394 umsteigen möchten, können alternativ auch die Haltestelle Schauspielhaus nutzen.

Wussten Sie, dass der Fußweg zwischen den Haltestellen Südring und Bermuda3eck/Musikforum nur rund 200 m beträgt? Zwischen den Straßenbahnlinien
308/318 von und nach Hattingen/Dahlhausen ist der Weg zu den Bussen am Südring während der Bauzeit daher oft schneller.

Linien 345 und 368
Fahrgäste von und zu den Linien 345 und 368 benutzen bitte während der Bauphase die Haltestelle BP/Aral-Haus zum Umstieg zu den anderen Buslinien.





 
Die beschriebenen Änderungen sind in der elektronischen Fahrplanauskunft (EFA) berücksichtigt.
Uebersichtsplan
*